Haus Homepage Gardelegen Salzwedel Seehausen Stendal Wittenberge Sitemap

Navigationsmenü

Aktuell

Interessante Links...

Hinweise für die Hilfspakete

Das wichtigste zuerst:

Die Geschenkpakete müssen eine genormte Form haben, damit sie in den großen LKWs gestapelt werden können. Passende Kartons können kostenlos an den Sammelstellen abgeholt werden.

Ein Spielzeug-Kipper

Was kann ich in mein Paket packen?

Nicht alles muss ins Paket, aber auch nichts anderes. Das ist wegen der Zollvorschriften so. Folgendes kann in die Geschenke gepackt werden:

Ein Plüschteddy im Geschenk-Karton

Die Kinder können das Paket bunt bemalen, mit Aufklebern verzieren oder in Geschenkpapier einschlagen. Bitte kein Geschenkband verwenden. Das stört beim Transport.

Achtung:

Bitte keine elektronischen Geräte oder Spielsachen, die mit Batterien betrieben werden.
Bitte kein Kriegsspielzeug, die Kinder haben genug Schlimmes erlebt.

Es werden nicht nur Weihnachtsgeschenke gebraucht...

Wir sammeln zusätzlich dringend benötigte Kleidung, Bettwäsche, Decken und Handtücher. Dazu kommen Körperpflege- und Reinigungsmittel. Auf diese Weise bringen wir den Heimen eine wirksame Hilfe und den Kindern eine andauernde Freude.

Verpackung anderer Spenden:

Falls Sie damit den Kindern helfen wollen, bitten wir Sie, die Kleidung getrennt für Mädchen und Jungen in Bananenkartons zu packen und mit einem „M“ oder „J“ zu kennzeichnen. (Bitte keine gebrauchte Unterwäsche und nur sehr gut erhaltene Schuhe.)
Decken, Bettwäsche, Körperpflegemittel und Reinigungsmittel müssen jeweils getrennt gepackt und entsprechend beschriftet werden. Bitte packen Sie auch diese Artikel in Bananenkartons, die Sie zuvor gereinigt und getrocknet haben.

Abgabetermin:

Bitte liefern Sie Ihr Paket bis zum 30. November 2003 (Erster Advent) bei der nächstgelegenen Sammelstelle ab. Eine Liste finden sie hier:

Sammelstellen

Estedt: An der Mühle 18
Gardelegen: Bäckergang 1
Osterburg: Blumenhaus Westphal, Stadtpassage
Salzwedel: An der Katharinenkirche 8
Seehausen: Lindenstraße 1
Stendal: Teestube „Maranata“, Heinrich-Zille-Straße 3

Die Transportkosten machen auch was aus:

Für die Transportkosten bitten wir Sie, uns mit einer Spende von 4,00 Euro pro Paket zu unterstützen. In diesem Preis sind folgende Leistungen eingeschlossen:

Bedenken Sie, dass selbst die Post das billigste Paket innerhalb Deutschlands für 6,70 Euro transportiert. Hier fahren wir unter erschwerten Bedingungen weit in die osteuropäischen Länder und bis nach Afghanistan.

Bibeltexte
Die Losungen vom
16. Januar 2019
Bibel-Icon:
Bibel-Icon:
Diese Seite verwendet gültiges XHTML 1.0